Sensorboden

SensFloor® – ein großflächiger Sensorboden

SensFloor ist ein 2mm dünnes großflächiges Underlay auf textiler Basis, das mit 16 oder 32 kapazitiven Nährungssensoren pro m² ausgestattet ist. Es ist unter flexiblen Bodenbelägen verlegbar.

Personen, die über den Boden laufen, erzeugen Sensorsignale, die zu einem Empfänger gefunkt und dort ausgewertet werden. So wird die Präsenz von Personen, ihre Geschwindigkeit und Gehrichtung erkannt. Ebenso kann eine liegende Person von stehenden Personen unterschieden und so beispielsweise ein Sturz erkannt werden.

Der SensFloor wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als Verbundprojekt gefördert und wurde mit dem „Bundespreis 2012 für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk“ auf der Internationalen Handwerksmesse in München ausgezeichnet.

20130901-104712.jpg

Das SensPiano Bodenklavier besteht aus SensFloor Sensormatten mit einer Länge von je 1,5 m pro Oktave. Die Sensordaten werden dabei drahtlos von den Sensormatten an die dazugehörige SensFloor Empfängereinheit gefunkt. Der Empfänger verfügt über ein MIDI-Interface und kann an jedes geeignete Keyboard oder den PC angeschlossen werden.

20130901-104754.jpg